Willkommen auf der Website der Gemeinde Schmerikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Das Seedorf am oberen Zürichsee

Feuerwehrabgabe

Zuständiges Amt: Steueramt

Die Feuerwehrabgabe beträgt 12% der einfachen Steuer vom Einkommen, höchstens Fr. 700.-- pro Jahr.

Gemäss Artikel 34 des Gesetzes über den Feuerschutz (FSG) sind ab 01. Januar 1992 Männer und Frauen in der Wohngemeinde feuerwehrpflichtig. Die Feuerwehrpflicht besteht vom vollendeten 20. bis zum vollendeten 50. Altersjahr (Art. 35 FSG). Feuerwehrpflichtige, die weder Feuerwehrdienst leisten noch mit einem Ehepartner, der Feuerwehrdienst leistet, in ungetrennter Ehe leben, haben in der Wohnsitzgemeinde eine jährliche Feuerwehrabgabe zu entrichten.

Anwendungspraxis: Die Feuerwehrabgabe ist zu leisten vom 1.1. des Jahres, welches dem vollendeten 20. Altersjahr folgt, bis zum 31.12. des Jahres, in welchem das 49. Altersjahr vollendet wird.

Beispiel für 2005:
Geburtstag: 28.04.1984 = Feuerwehrabgabe ab 01.01.2005
Geburtstag: 05.07.1955 = Feuerwehrabgabe bis 31.12.2004

Unterliegt nur der Ehegatte oder die Ehegattin der Abgabepflicht, wird nur die Hälfte der Feuerwehrabgabe erhoben.

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version